Unternehmen
Produkte
Objekte Kontakt
DE
Fernwärmestationen Angaben Seriengefertigte Objekte Prospekte Unterlagen
Für Rückfragen
Produktion
RAZ-Produkte
DE RU

ML 1-60.
Fernwärmestationen

Montage und Inbetriebnahme
innerhalb von 3 Tagen
Montage und Inbetriebnahme
innerhalb von 3 Tagen
Schritt 1.
Modul M-8
(Heizkreismodul М-8 und dessen Heizkreis-Rohrleitungen mit Wandanschluss verbinden)
Schritt 2.
Modul M-7
(Wärmetauschermodul М-7 für inderekten Anschluss)
Schritt 3.
Modul M-5
(Fernwärmeanschlussmodul М-5 und dessen Rohrleitungen mit Wandanschluss verbinden)
Schritt 4.
Modul M-4
(Warmwassermodul М-4 und dessen Rohrleitungen mit Wandanschluss verbinden)
Schritt 5.
Modul M-1
(Steuerungs- und Stromversorgungsschrank)
Schritt 6.
Inbetriebnahme Fernwärmestation und Anschluss zum Online-Service
(Voreinstellung von Heizungsregler, Betriebsmodi und Datenvermittlung)
1 Schritt.
Modul M-8
2 Schritt.
Modul M-7
3 Schritt.
Modul M-5
4 Schritt.
Modul M-4
5 Schritt.
Modul M-1
6 Schritt.
Inbetriebnahme Fernwärmestation
Schritt 1.
Modul M-8
(Heizkreismodul М-8 und dessen Heizkreis-Rohrleitungen mit Wandanschluss verbinden)
Schritt 2.
Modul M-7
(Wärmetauschermodul М-7 für inderekten Anschluss)
Schritt 3.
Modul M-5
(Fernwärmeanschlussmodul М-5 und dessen Rohrleitungen mit Wandanschluss verbinden)
Schritt 4.
Modul M-4
(Warmwassermodul М-4 und dessen Rohrleitungen mit Wandanschluss verbinden)
Schritt 5.
Modul M-1
(Steuerungs- und Stromversorgungsschrank)
Schritt 6.
Inbetriebnahme Fernwärmestation und Anschluss zum Online-Service
(Voreinstellung von Heizungsregler, Betriebsmodi und Datenvermittlung)
<
>

Technische Angaben

Nennleistung
0,1 bis 6 MW
Max. Druck des Wärmeträgers
25 bar
Max. Temperatur des Wärmeträgers vom Fernwärmenetz
150 °С
Max. Temperatur des Wärmeträgers im Heizkreis
95 °С

Produktziele

Produkt-Entwicklungsziele:

  • bis zu 10 Mal schnellere Projektierung der Fernwärmestationen
  • bis zu 10 Mal schnellere Montage der Fernwärmestationen
  • bis zu 5 Mal schnellere Inbetriebnahme der Fernwärmestationen
  • Ständige Online-Fernüberwachung des Betriebs von Fernwärmestationen
  • Lieferung enthält 100% einsatzbereite Fernwärmemodule M 1-8 für Fernwärmestationen
  • Kompakte Bauform der Module М 1-8 für kleine Räume
  • Reduzierung der Schweißarbeiten um 90% für Fernwärmestationen an der Baustelle

Das Ergebnis:

  • Arbeitsaufwand bei der Montage von Fernwärmestationen verringert sich bis zu 10 Mal
ML 1-60. Fernwärmestationen Prospekt Nr.120

Seriengefertigte
Fernwärmemodule M 1-8

Anwendungsbeispiele

Prospekte

Unterlagen